Werbung

Anzeige


Anzeige

Aktuell geht aufgrund von Corona bzw. Covid 19 in ganz Europa nichts mehr. Nicht nur in den Krisengebieten, sondern auch in anderen EU Mitgliedstaaten ist aufgrund von Corona das Reisen eingeschränkt.

 

Wie sieht es aktuell in Holland aus? Stichwort: Grenzschließungen

Aktuell sind die Grenzen nach Holland noch offen. Die Schließung der Grenzen zwischen Deutschland und den Niederlanden ist jedoch immer wieder im Gespräch und aufgrund der dynamischen Lage kann es kurzfristige Veränderungen geben. In einigen Provinzen (beispielsweise Zeeland) ist die Übernachtung aus touristischem Anlass - wie auch in Deutschland - verboten. Daher sind dort alle Ferienparks und Campingplätze geschlossen. In anderen Provinzen sind z.B. Ferienparks noch geöffnet. 

 

Der größe Flughafen der Niederlande ist zwar nicht vollständig geschlossen, jedoch gehen gegenwärtig kaum noch Flugzeuge von und nach Schiphol. Viele Fluggesellschaften haben den Flugverkehr eingestellt. Detaillierte Informationen erhaltet ihr hier: https://www.schiphol.nl/en/messages/coronavirus-update

 

In den Niederlanden gibt es heute 30.03.2020 gut 11.750 bestätigte Coronafälle. Leider gibt es auch schon 894 Todesfälle aufgrund von Corona. Besonders betroffen sind die Provinzen Gelderland, Brabant und Limburg.

 

Update 02.04.2020: Der niederländische Ministerpräsident hat heute Deutsche und Belgier aufgerufen zuhause zu bleiben. Zwar würde es aktuell kein Verbot geben, aber viele Ferienparks wären geschlossen und die Möglichkeiten in Ferienparks / Campingplätzen wären sehr eingeschränkt.

Update 11.04.2020: Auch wenn Campingplätze in anderen Landesteilen, bspw. Gelderland, überwiegend weiterhin geöffnet sind, kann es dort zu Einschränkungen kommen. Beispielsweise dürften auf allen Campingplätzen in den Niederlanden die Sanitärgebäude geschlossen sein.

 

Was geschieht nun mit meinem Osterurlaub?

Stellen Sie sich am besten selbst die Frage, ob Sie unter diesen Umständen überhaupt in den Urlaub und aus ihrem gewohnten Umfeld wollen. Vielleicht hilft Ihnen bei dieser Überlegung die Information, dass die Niederlande eines der am dichtesten besidelten Länder innerhalb der Euopäischen Union ist.

Wenn Sie zu dem Schluss kommen, dass Sie Ihren anstehenden Urlaub in den Niederlanden dennoch wahnehmen möchten, sollten Sie sich zunächst bei Ihrem Gastgeber (beispielsweise Ferienpark , Campingplatz, Hotel) erkundigen ob dieser überhaupt geöffnet ist. Dies ist in vielen Fällen nicht mehr der Fall (insbesondere in der Provinz Zeeland ist wegen Corona die touristische Übernachtung nicht mehr erlaubt), in anderen Region ist es noch möglich. Generell kann der niederländische Staat aktuell Ferienunterkünfte kurzfristig schließen, wenn die Hygienestandards nicht eingehalten werden und bekannt wird, dass die Besucher weniger als 1,5 Meter abstand halten. (vgl. https://www.rijksoverheid.nl/actueel/nieuws/2020/03/24/aanvullende-maatregelen-23-maart)  

Die Maßnahmen der Zentralregierung gelten erstmal nur bis zum 06. April 2020, eine Lockerung dieser Regelungen erwarten wir bis dahin nicht. Es dürfte eher strenger werden. In Zeeland gilt das Verbot der Unterbringung von Urlaubern erstmal bis zum 10. Mai 2020 sodass der Osterurlaub in der Provinz Zeeland für sämtliche geplante Urlaube in der beliebten Ferienregion gelaufen sein dürfte.

Update: Nicht nur die Provinz Zeeland, sondern auch die Provinzen Twente, Noord-Brabant und Zuid-Holland haben die Campingplätze und Ferienparks nach unserer Kenntnis geschlossen. Ein Osterurlaub in diesen Regionen dürfte in diesem Jahr ausfallen

 

Rückerstattung von Reisekosten

In einem weiteren Artikel werden wir das Thema Rückerstattung von bereits gezahlten Reisekosten thematisieren. Link und Artikel folgen.

 

Corona

Leider hält Corona aktuell die gesamte EU in ihrer Hand. In unseren Artikeln wollen wir über die aktuelle Situation in den Niederlanden informieren:

Rückerstattung nach Stornierung

Corona in den Niederlanden

Allgemein gilt, so schön die Niederlande auch sind, aktuell ist nicht die Zeit für Ausflüge oder Reisen. Bleiben Sie gesund.

Werbung

Zum Seitenanfang